24 Gedanken zu „Comic 156

  1. Cauti

    ich hau mich weg :D
    wenn Cantor das noch miterlebt hätte *schnief*
    den geb ich gleich allen meinen Mathe-Kollegen weiter ;)

    Antworten
  2. xD

    Ich bin so schnell die Bilder durchgeflogen,dass ich den erst(in den ersten 0.02sec) nicht gecheckt habe XD Und dabei hab ich Mathe als LK XD XD XD

    Antworten
  3. Krux

    Leute studiert niemals Mathe, da beschäftigt man sich mit dingen, die so abstrakt und speziell sind, dass man sie niemals ernsthaft gebrauchen kann. Dafür kann man hinterher das grichische Alphabet komplett.

    Antworten
  4. Kawaisou

    Ich versteh den nich^^ der linke pinguin hat doch nur 1% von unendlich viel^^ ein teil von unendlich viel ist halt nur ein teil von unendlich viel^^ dann hat der rechte doch immer mehr oder nicht?^^

    Antworten
    1. Fredyy

      hi,
      nein jedes relative bruchstück von unendlich ist der definition nach auch unendlich, sprich 1% von unendlich ist auch immer noch unendlich und nicht abzähl bar, da nicht definiert ist, wie groß unendlich bzw unendlich unendlich groß ist :D

      Antworten
  5. Tamak

    Hab auch Mathe LK und unsere Lehrerin will uns weißmachen, dass es tatsächlich einen Unterschied zwischen unendlich und unendlich gibt… sie meint immer das eine währe „mächtiger unendlich“

    … verdammt… ich wollte nichts sinnvolles schreiben. Muss ich jetzt durch etwas vollkommen unpassendes ausgleichen:
    Deine Mudder ist so dick… die hat Blutgruppe Nutella

    Antworten
    1. Nils

      ich will hier jetzt nicht klugscheissen, sondern nur etwas richtigstellen.(bin mathestudent)

      deine lehrerin hat recht tamak, es gibt unendliche viele arten von unendlich(bzgl Mächtigkeit).
      Zum Beispiel ist die Menge der natürlichen Zahlen (1,2,3…) die kleinste unendliche Menge.
      Die Megne der ganzen Zahlen (0,1,-1,2,-2,…) ist offensichtlich Mächtiger.

      Antworten
  6. Nils

    achja, da fällt mir noch was ein:
    Krux, versuch bitte keinen urteil über mathe zu fällen, wenn du ABSOLUT GARKEINE AHNUNG hast. danke :)

    es gibt sachen in der mathematik die höchstwahrscheinlich keine anwendung finden, aber der muss man sich im mathestudium nicht zuwenden, wenn es einen nicht interessiert…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.