Der Sonntagsbericht – KW50_2012

Die Pinguine - Band 2
Endlich geschafft!
 
Da die zweiten 100 Comics in den Augen des Pinguins auf der linken Seite deutlich lustiger sind als die ersten 100 Comics, hat er den Pinguin auf der rechten Seite davon überzeugt, ein weiteres Buch mit ihm zu kommentieren. Daraus entstand ein Werk, dessen Inhalt glücklicherweise besser ist als diese Zusammenfassung.
 

Ach Leute, ich bin ja so glücklich. Muss auch mal gesagt werden. Ist auch ernst gemeint. Aber kommen wir zu den Fakten.
 
Das da oben ist es also. Das RICHTIGE Titelbild des zweiten Comicbandes der Pinguine. Letzte Woche hatte ich eher scherzhaft eine frühe Skizze gezeigt, aus der zum Glück nichts geworden ist. Mit dem richtigen Cover bin ich mehr als zufrieden.
 
Der zweite Band ist genauso aufgebaut wie der erste. Es gibt wieder 50 Comics anzusehen, diesmal stammen sie aus dem Haufen der Comics 101 bis 200. Erneut ist es mir schwer gefallen, eine Auswahl zu treffen aber irgendwann stand die Entscheidung.
 
Selbstverständlich blieb es nicht nur bei einer Auflistung von 50 Comics. Wie schon im ersten Band kommentieren der Pinguin auf der linken Seite und der Pinguin auf der rechten Seite die Comics. Hin und wieder sehen sie sich auch einfach nur gelangweilt an. Wie man das eben so kennt und liebt.
 
Das Buch ist 156 Seiten dick (Band 1: 148 Seiten) und kostet 12 Euro. Bestellt werden kann es im Grunde überall. Auch eine digitale Version wird erscheinen, das kann aber noch ein paar Tage dauern.
 
Hier mal ein paar Links zu Onlinehändlern, bei denen man das Buch kaufen kann:
 

 
Kurze Anmerkung zu amazon.de: Erfahrungsgemäß brauchen die am längsten, bis das Buch „richtig“ erhältlich ist. Vorbestellen kann man es aber trotzdem schon. Ein „Blick ins Buch“ wird möglich sein, sobald es ins System aufgenommen wurde. Die Kindle-Version folgt dann ebenfalls.
 
Was soll ich noch sagen? Mir fällt nichts mehr ein. Wie gesagt: Freude macht sich in mir breit. Heute zeichne ich noch meinen 400. Comic. Wie toll das ist, muss ich wohl nicht mehr betonen. Heute ist mein Weihnachten.
 
Wenn ihr noch Fragen habt: Stellt sie. Ob die Bücher bis Weihnachten bei euch ankommen? Das weiß ich leider nicht. Ich verschicke sie ja nicht.
 
 

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten auf Der Sonntagsbericht – KW50_2012

  1. Tachikoman sagt:

    Gleich mal „vorbestellt“ bei amazon.
    Hoffentlich kommt es noch vor Weihnachten an. :)
    Das Cover sieht übrigens toll aus, wieder einmal spielen sie mit dem Umfeld ihrer 4 Frames. Ich hoffe du findest viele Käufer.

    Auf Nr. 400 bin ich ebenso gespannt. Mal schauen was es wird.

    • Sven sagt:

      Danke!

      Ich habe exlibris.ch mal in die Linkliste gepackt. Ich weiß noch vom ersten Band, dass da einige bestellt haben. Hatte ich schon wieder ganz vergessen.

  2. Sperlingsprinz sagt:

    Geil, hol ich mir zum neuen Jahr…

  3. Alenny sagt:

    Coole Sache! Habe den ersten Band heute jemanden zum Geburtstag geschenkt und natürlich vorher mal ein bisschen durchgeblättert. Voll gutest! Band 2 wird dann bald bestellt, nachdem ich Band 1 für mich geholt habe :D

  4. romy sagt:

    oah, guck mal, die bauen was gemeinsam.

  5. romy sagt:

    also mir hat das erste titelbild schon so, wie es war, sehr gut gefallen. diese freiheit, dieser schwung, dieser elan, diese spontanität, diese … ja … naivität, aber vor allem die schschschschpontanität! hach …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.