34 Gedanken zu „Comic 198

  1. Illidan

    Ich hätt ja gesagt das sind nur die Imitate, aber die wurden damals ja schon erschossen. Also tippe ich entweder auf neue Imitate oder einer der beiden Pinguine hat nen Apltraum xD

    Antworten
  2. extrem genervter fisch

    bohh alter krass
    aber vlt reichen 200 comics ja auch
    oder er brauchte einen grund für ne pause
    om ich dachte daß wär ein terapeut
    der ist doch ganz rhuig abgehauen
    ich hoffe nicht dass das das ende ist selbst wenn sie tot sind man kann ja auch andere comics oder eine nachgeschicht machen aber hoffentlich ibt’s noch mehr von sven’s comics

    Antworten
  3. Hai mit Hi-Tech

    Vielleicht opfert sich die Pinguinin, um die beiden wiederzubeleben? Die ist doch total in die beiden verliebt.
    Oder sie opfert den Clown.

    Antworten
  4. Cartman97

    Neeeeeinnn. Das kann doch gar nicht wahr sein, also ich hoffe das es nicht wahr ist.. Bitte Sven, sag mir das es nicht wahr ist :(

    Spaß bei Seite, ich glaub die Sache sollte man etwas gechillt rangehen.. ich glaub nicht das Sven unsere liebsten Pinguine sterben lassen würde ;)

    Antworten
  5. Crow

    O.O Also … einer meiner Lieblingscharaktere erschießt die beiden Hauptcharaktere. Das heißt der Lieblingscharakter kann jetzt nicht mehr mein Lieblingscharakter sein -.- Sie sind einfach so … tot … Mein Gott …
    Wie konnte das nur passieren ? Was ist nur aus dem Therapeuten geworden ? Und was ist nun mit den Pinguinen … Sogar der 1. April ist vorbei, also kanns das auch nicht sein O.O

    Antworten
  6. Pokefreak

    Ich glaub eher, dass es eine Parodie auf des sein soll, was South Park „passiert“ ist. ^^

    Also der dicke Pinguin = wütendender Moslime und die Pinguine = Trey und Mett
    (Das währe jetzt meine meinung ^^)

    oder … sie sind wirklich tot O.o
    Subscribed

    Antworten
  7. vtyp

    Ich denke Svens Frau wollte nicht das er soviel Zeit mit den Comics verbringt und hat einen Hacker angagiert der das Admin Passwort herausgefunden hat. Dieses in der Tasche flog er dann zu einem weltweitbekannten Pinguinexperten (angeblich nen Hobby Clown) und lies sich Bilder von erschossenen Pinguinen zeigen und aushändigen. Daraufhin kam er zurück nach Norddeutschland und besuchte mehrere Mal- und Zeichenkurse als sein Kunstwerk vollendet war hat es ihn jedoch so zu Tränen gerührt das er es weinenden Auges anzündete…
    Diurch den Vertragsbruch musste Sven’s Frau lediglich die Fixkosten für Kurse und Flüge bezahlen. Als Sven persönlich die hohe Abrechnung bemerkte fragte er seine Frau was geschehen war. Sie offenbarte ihren Neid gegenüber den Pinguinen woraufhin Sven diese sterben ließ.

    Mfg Falk

    Antworten
  8. Tamak

    Die Theorie ist lückenlos… so MUSS es gewesen sein!

    Danke, dass du mir die Augen geöffnet hast Falk… oder „vtyp“

    Und ich wollte noch sagen, dass das ganz schön unfair war. Der Therapeut und die Idioten waren in der Überzahl.

    Antworten
  9. IcH

    @Falk (vtyp) & Tamak:
    Problem an der Theorie: Svens Frau ist ZiB, die das Planearium, die größte dt. (oder gar interntionale?) South Park Fanseite, betreibt. Bevor die neidisch auf die Pinguine ist, ist Sven neidisch aufs Planearium. ^^

    Antworten
  10. cloud

    ODER :

    Der nächste Comic zeigt die Pinguine vor dem TV und kp dann sagen die sowas wie : Boa krasses ende , zum glück passiert das nicht im RL xD

    das wäre meine theorie :D

    Antworten
  11. Illidan

    hm, vllt kommt der Weihnachtsmann nochmal ins Spiel. Da er den Pinguinen damals den Clown wieder gebracht hat, wünscht sich der Clown nun vllt die Pinguine zurück!

    Antworten
  12. niceone

    Sie dürfen einfach nciht tot sein…vielleicht kommt auch gleich einfach wie der kleine Däääh alles aufgemalt hat um uns Angst einzujagen…. sie dürfen einfach nicht tot sein…dann wäre meine lebensaufgabe (jeden tag pingus lesen) nicht mehr vollständig :'( WHUÄÄ

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.